Freundeskreis Sinfonieorchester St.Gallen

Der Freundeskreis Sinfonieorchester St.Gallen unterstützt das vielfältige und hochstehende Konzertleben in St.Gallen. Er ist der grösste Donator der Sinfonie- und Meisterzyklus-Konzerte und unterstützt ausserdem:

Hauptversammlung

Am Montag, 30. Oktober 2017, 19.30 Uhr findet in der Tonhalle die ordentliche Hauptversammlung statt.

Gönnerempfang

Am Sonntag, 28. Januar 2018 sind alle Gönnerinnen und Gönner zu einem Konzert mit anschliessendem Apéro eingeladen.

Ausklang

Am Samstag, 9. Juni 2018 lassen wir nach dem 10. Tonhallekonzert zusammen mit dem Orchester im Foyer der Tonhalle die Saison ausklingen.

Konzerteinführungen

Zu jedem Tonhallekonzert findet jeweils 1 Stunde vor Konzertbeginn im Kleinen Saal eine ca. halbstündige Konzerteinführung statt, in welcher Konzertdramaturgin Franziska Frey über Interessantes und Wissenswertes zum jeweiligen Programm referiert. Der Eintritt ist frei.

Vergünstigte Konzerte

Gegen Vorweisung Ihres Mitgliederausweises erhalten Sie für diese Konzerte 20 Franken Vergünstigung pro Billett an der Kasse (bei Online-Bestellung nicht möglich)

Details und Daten

  • 21. September 2017: 1. Tonhallekonzert
  • 27. Oktober 2017: 2. Tonhallekonzert
  • 10. November 2017: 1. Meisterzyklus-Konzert
  • 16. November 2017: 3. Tonhallekonzert
  • 9. Februar 2018: 3. Meisterzyklus-Konzert
  • 22. Februar 2018: 7. Tonhallekonzert
  • 18. März 2018 (11:00 oder 17:00): 4. Meisterzyklus-Konzert
  • 8. April 2018: 8. Tonhallekonzert
  • 3. Mai 2018: 9. Tonhallekonzert
  • 9. Juni 2018: 10. Tonhallekonzert, Teil II

Probenbesuch

Die Generalproben sind ausschliesslich Mitgliedern des Freundeskreises vorbehalten. Der Mitgliederausweis muss bei der Einlasskontrolle vorgewiesen werden.

Details und Daten

  • Do, 21. September 2017: zum 1. Tonhallekonzert
  • Fr, 27. Oktober 2017: zum 2. Tonhallekonzert
  • Do, 16. November 2017: zum 3. Tonhallekonzert
  • Fr, 15. Dezember 2017: zum 4. Tonhallekonzert
  • Do, 22. Februar 2018: zum 7. Tonhallekonzert
  • Do, 3. Mai 2018: zum 9. Tonhallekonzert
  • jeweils 10 Uhr

Auswahl und Reihenfolge des Probenprogramms bestimmt der Dirigent.

Musikreisen

Der Freundeskreis organisiert in loser Folge ein- oder mehrtägige Reisen, um das Orchester oder dessen Chefdirigenten an anderen Wirkungsorten zu erleben.

Bisherige Reisen führten ins KKL Luzern, an die Metropolitan Opera New York (2000), ans Glyndebourne Festival (2002), ins Concert­gebouw Amsterdam (2012), während der Tournee des Orchesters in die Niederlande (2013), nach Oberitalien (2015), nach Kopenhagen (2016) und nach Polen (2017).

Konzertkalender

Die Website des Sinfonieorchesters St.Gallen liefert Ihnen die detaillierte Übersicht der aktuellen Konzertsaison.

www.theatersg.ch

Geschichte

Der Freundeskreis Sinfonieorchester St.Gallen entstand aus dem 1877 gegründeten Konzertverein. Dieser veranstaltete die Konzerte des Städtischen Orchesters St.Gallen. Der bedeutende Schweizer Dirigent und Komponist Othmar Schoeck übernahm 1917 für beinahe drei Jahrzehnte die Leitung des Orchesters. Nach ihm ist in der Tonhalle das Foyer neben dem grossen Konzertsaal benannt. 1968 wurde mit der Eröffnung des neuen Stadttheaters das Orchester wesentlich vergrössert. Als Chefdirigenten wirkten Jean-Marie Auberson, Armin Jordan, Kurt Brass, Samuel Friedmann, John Neschling, Jiři Kout und David Stern. Seit der Spielzeit 2012/2013 ist der Niederländer Otto Tausk Chefdirigent des Sinfonieorchesters St.Gallen.

Das Orchester hat längst Ausstrahlung und Bedeutung weit über die Stadt und den Kanton St.Gallen erlangt. Bis zum Jahre 2000 ist die Geschichte des Konzertvereins auch die Geschichte des Sinfonieorchesters St.Gallen. Dann schloss sich der Konzertverein und das Stadttheater zur Genossenschaft Konzert und Theater St.Gallen zusammen. Der Konzertverein war nun nicht mehr Arbeitgeber und Veranstalter, blieb jedoch der wichtigste finanzielle und ideelle Förderverein. 2008 gab er sich den neuen Namen Freundeskreis Sinfonieorchester St.Gallen.

Mitglied werden

Ihre Vorteile als Mitglied

  • 20 Franken Rabatt bei 10 zu Saisonbeginn angekündigten Konzerten
  • Zustellung des Magazins «terzett»
  • Zutritt zu ausgewählten und ­angekündigten Generalproben
  • Einladung zum «Ausklang» der Konzertsaison mit den MusikerInnen

Ihr zusätzlicher Vorteil als Gönnermitglied

  • persönliche Einladung an ein Konzert mit anschliessendem ­Gönnerempfang
  • Erwähnung auf unserer Website

Jahresbeitrag

  • Einzelmitglied: 80.–
  • Paarmitglied: 150.–
  • Gönnermitglied: 250.–
  • Gönnerpaar: 400.–
  • Gönnerfirma: ab 1000.–

Vorstand

  • Suzanne Bühler-Aebi, Rechtsanwältin: Präsidentin
  • Markus Weber, Prof. Dr. med: Vizepräsident
  • Daniel Lipp, Mitglied GL SGKB: Kassier
  • Antoinette Maurer, lic.phil. I: Aktuarin
  • Florian Scheiber, Konzertdirektor
  • Davide Jäger, Oboist: Orchestervertreter
  • Regula Desax, Dipl. Architektin ETH
  • Christian Ganzoni, Unternehmer
  • Andrzej Kowalski, ehem. Konzertmeister
  • Regula Küng-Edelmann, Innenarchitektin
  • Jürg Pfister, Geschäftsführer
  • Hanswalter Schmid, Rechtsanwalt
  • Raffael Sprenger, Geigenbauer

Kontakt

Sekretariat Freundeskreis Sinfonieorchester St.Gallen
Margreth Lowe
Postfach 463
9004 St.Gallen
Telefon 071 242 06 32
Fax 071 242 07 08
Mail

Bürozeiten: Montag bis Freitag,
9.00–12.00 und 14.00–17.00 Uhr

Gönnerinnen und Gönner

Der Freundeskreis dankt seinen Gönnerinnen und Gönnern.

Typografie und Code: j.wssnr.ch 2016

Fotos: Lukas Unseld